0 Daumen
801 Aufrufe

hallo. Bild Mathematik

a habe ich folgendermaßen berechnet. da die masse der erde nicht gegeben ist dafür aber das massenverhältnis habe ich die erde dannauf 1000kg definiert und den mond dann auf 12kg.

meine skizze sieht dann so aus

Bild Mathematik

xs = m1*x1+m2*x2/mges = 12kg * 0 + 1000kg * 384000km / 1012kg

schwerpunkt bei xs = 379446.6km

also liegt der schwerpunkt  384000km - 379446.6km = 4553.4km entfernt vom erdmittelpunkt.

das die bewegung eine drehbewegung ist weiß ich aber wie erkennt man das an der rechnung ?

von

Im Netz habe ich gefunden, dass "es sich bei der Bewegung von Erde um Mond immer um innere Kräfte handelt und sich daher der Schwerpunkt nicht bewegt" ...

2 Antworten

0 Daumen
 
Beste Antwort

a)

(0 * 1 + 384000 * 0.012) / 1.012 = 4553

bei b) ist es interessant was das Bezugssystem sein soll.

Ist die Erde festgetackert dann eine Kreisbewegung um den Erdmittelpunkt.

Ist der Mond festgetackert dann eine Kreisbewegung um den Mondmittelpunkt.

Aber meist nimmt man an der Schwerpunkt  ist fest und sowohl Erde als auch Mond haben dann eine Kreisbewegung um den Schwerpunkt.


von 9,6 k
0 Daumen

"dass die bewegung eine drehbewegung ist weiß ich aber wie erkennt man das an der rechnung ? "

Der Schwerpunkt des "kombinierten Körpers E-M" kann als ruhender Punkt betrachtet werden.

Bild Mathematik

Du kannst hier erkennen, dass E einen kleinen und M einen grösseren Kreis beschreibt. Abstand zum festen Schwerpunkt bleibt ja gleich. 

von 2,8 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community