0 Daumen
233 Aufrufe

Ich habe die Folgende Aufgabe :


Eine Lokomotive mit der Maximalleistung 4,5 MW beschleunigt einen Güterzug  auf gerader, ebener Strecke von 18 km/h auf 90 km/h und braucht daszu bei Einsatz der vollen Leistung 3 Minzten.

a) Vernachlässigen sie die Reibung und bestimmen sie die Masse des Zuges

b) Geben die die Geschwindigkeit des Zuges als Funktion der Zeit an.


Bei Aufgabe a hatte ich eine Idee, aber hatte als Masse 3,8 ? 10^23 kg raus^^

Ich würde also über ein paar Ansätze ganz froh :)

von

1 Antwort

0 Daumen

a = (90/3.6 m/s - 18/3.6 m/s)/(3·60 s) = 1/9 m/s^2

s = 1/2·a·t^2 = 1/2·(1/9 m/s^2)·(3·60 s)^2 = 1800 m

P = E / t = F * s / t = m * a * s / t

m = P·t/(a·s) = (4.5·10^6 W)·(3·60 s)/(1/9 m/s^2·(1800 m)) = 4050000 kg = 4050 t

von 9,5 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community