0 Daumen
728 Aufrufe
Diese Frage hat diesesmal etwas mit Physik und deren Formeln zu tun. Ich hab mal die Aufg. in einen Buch gefunden und ich habe mich gefragt wie diese Aufgabe funktioniert.Da ich nicht gerade der große Physik fan bin XD wäre es für mich besser wenn ihr das etwas ausfühlicher erklären könntet.Danke schonmal im voraus:


Aufgabe

Eine Lok mit der Masse 200t bewirkt eine zugkraft von 200 kN. 8 Wagons haben je eine Masse von 40t.

a. Wie groß ist die Beschleunigung des Zuges?

b. Welche Geschwindigkeit erreicht der Zug nach einer Minute?

c. Welche Geschwindigkeit erreicht er nach einer 1 Minute, wenn man weitere 6 Wagons ankoppelt?
Gefragt von

1 Antwort

0 Daumen

Hi,

Es braucht fast nur F = m*a -> die Grundgleichung der Mechanik.

a) a = F/m = 200000 N/ 520000 kg = 5/13 m/s^2 = 0,38 m/s^2

b) v = a*t = 5/13 m/s^2*60s = 300/13 m/s = 23,08 m/s  (~83 km/h)

c) a = F/m = 200000N/760000 kg = 5/19 m/s^2 -> 0,26 m/s^2

v = a*t = 5/19 m/s^2*60 = 300/19 m/s = 15,79 m/s (56,8 km/h) 

 

Grüße

Beantwortet von 1,9 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...