0 Daumen
192 Aufrufe

Physik...


1.) Wenn mein Lehrer sagt... es reicht wenn man immer die erste Zahl nach dem Komma nimmt

Bsp.:

d=0,875m

r=0,4375 m

Jetzt soll die Bahngeschwindkeit ausrechnen..

Ich darf doch trotzdem mit 0,4375m rechnen und später wenn ich die Lösung habe darf ich doch runden oder ?


2.) Darf ich statt Dezimalzahlen mit vielen Kommastellen direkt den Bruch nehmen ???beim rechnen

je geanuer dest besser oder ?

von

3 Antworten

0 Daumen

Am Ende Runden macht sicherlich den meisten Sinn.

Zwischendurch ist es eigentlich egal.

von 2,7 k
0 Daumen

Während der Rechnung ist "je genauer desto besser". Sonst werden Rundingsungenauigkeiten von Teilrechnung zu Teilrechnung fortgepflanzt und das Endergebnis ist evtl vollkommen vorbei am richtigen Ergebnis

Das Endergebnis sollte dann aber sinnvoll gerundet werden. Zum Beispiel messe ich mit meinem Lineal den Radius eines Kreises von  3 cm ±0,05cm. Wenn ich dann 18,849556 cm für den Umfang angebe, dann erweckt das einen falschen Eindruck über die Genauigkeit meiner Messung des Radius.

von
0 Daumen

" 2.) Darf ich statt Dezimalzahlen mit vielen Kommastellen direkt den Bruch nehmen ???beim rechnen

je geanuer dest besser oder ? "

In der Mathematik bestimmt. In der Physik ist halt die Messgenauigkeit entscheidend. Da sollte in den Resultaten nicht vorgegeben werden, man hätte z.B. eine Strecke von 4.5 km auf Millimeter genau gemessen.

Wie ihr in der Physik zu rechnen habt, gibt die Lehrperson vor.

Während der Rechnung solltest du aber die ungenauen Messresultate nicht noch durch weiteres Runden noch ungenauer machen.

von 2,8 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community