0 Daumen
424 Aufrufe

Zentralkraft:
Wir haben uns aufgeschrieben

F=m*a    F=r*m*w²

Was meint man mit F=m*a?

von

1 Antwort

0 Daumen

Kraft ist Masse mal Beschleunigung.

von

Auch zweites Newtonsches Axiom genannt.

Jaa das weiss ich ....

aber was hat das mit der anderen formel zu tun?

Wir haben diese Formel nebeneiander geschrieben

F=m*a    F=r*m*w²

Meine Frage ist was die Zentralkraft damit zu tun...

\(F=m\omega^2 r\) ist die Formel für die Zentrifugalkraft.

F = m * a benutzt man meist nur wenn man eine Kraft in eine Beschleunigung umrechnen muss oder umgekehrt. Bei der Kreisbewegung rechnest du dort eher mit der Zentrifugal/Zentripetalkraft.

Jaa das ist mir doch schon alles bewusst :)

Unsere Überschrift ist Zentralkraft und dann haben wir eine Defintion geschrieben und danach das hier:

F=m*a    Fz=r*m*w²                     w=v/r

=r*m*v²/r²

=m*v²/r

Meine Frage ist nur was hat die Zentralkraft mit dieser Formel F=m*a zu tun...

Hat das was mit de rHErleitung zun tun oder so?

Nein. Die Formel hat nichts damit zu tun. Ich weiß nicht warum ihr die dazu aufgeschrieben habt.

Ahh okay vielleicht ist a=v²/r

F=m*a...

Kann natürlich sein. Genau weiß es nur der der es aufgeschrieben hat.

Joo trotzdem Danke :)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community