0 Daumen
2,4k Aufrufe

Die Kräfte F1=30N und F2=50N bilden einen Winkel von 0grad, 30grad, 45grad, 120grad und 180grad

A) ermittle jeweils die Ersatzkraft. Wann ist sie am kleinsten wann am größten?

B) F3 ist 40N. Konstruiere die Ersatzkraft, wenn zwischen den drei Kräften jeweils ein Winkel von 45grad ist. Beschreibe die Veränderung der Ersatkraft, wenn der Winkel auf 60grad vergrößert wird.

von

2 Antworten

0 Daumen

Lösungsansatz findest Du hier

von

Verstehe ich leider nicht ganz

0 Daumen

Hier eine Berechnungsmöglichkeit.

Die Skizze zeigt dir die Kraftzerlegung von F2

Bild Mathematik

a = 30 °
F2 = 50 N

Vertikaler Kraftanteil

sin a = F2v / F2
F2v = sin a * F2
F2v = sin 30 * 50 = 25 N

Horizontaler Kraftanteil

cos a = F2h / F2
F2h = cos a * F2
F2h = cos 30 * 50 = 43.3 N

F1 30 N wirkt horizontal

Horizontale Kräfte
F1 + F2h = 30 + 43.3 = 73.3 N
Vertikale Kräfte
F2v = 25 N

Gesamtkraft über den Pythagoras
73.3^2 + 25^2 = 5997.89 und daraus die Wurzel
77.44 N

Der Winkel ist
tan ( a ) = Vertikal zu Horizontal = 25 / 73.3 = 0.341
a = 18.8 °

Ich hoffe du kannst die Berechnungen nachvollziehen.
Ansonsten wieder fragen.
Alle Angaben ohne Gewähr.

von 7,0 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community