0 Daumen
102 Aufrufe
1. Mit welcher maximalen Geschwindigkeit kann ein tonnenschwerer Felsbrocken im Tal in einen Kuhstall donnern, nachdem er in einer um 45m erhöhten Lage abgebrochen und den Berg hinunter gerollt ist?

2.Ein 393kg schwerer Anker verdrängt 50liter Wasser. Wieviel Arbeit muss verrichtet werden, um den Schwerpunkt des Ankers im Wasser um 4m anzuhebn?

Die Dichte von Wasser sei 1000kg/m und es soll stets gelten g= 10m/s
Gefragt von

1 Antwort

+1 Punkt

1. Mit welcher maximalen Geschwindigkeit kann ein tonnenschwerer Felsbrocken im Tal in einen Kuhstall donnern, nachdem er in einer um 45m erhöhten Lage abgebrochen und den Berg hinunter gerollt ist?

1/2 * m * v^2 = m * g * h
v = √(2·g·h) = √(2 * 10 m/s^2 * 45 m) = 30 m/s = 108 km/h

2. Ein 393kg schwerer Anker verdrängt 50liter Wasser. Wieviel Arbeit muss verrichtet werden, um den Schwerpunkt des Ankers im Wasser um 4m anzuhebn?

Mehrgewicht des Ankers 

m = 393 kg - 50 kg = 343 kg

W = m * g * h = 343 kg * 10 m/s^2 * 4 m = 13720 J = 13.72 kJ

Beantwortet von 8,2 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...