0 Daumen
18 Aufrufe

Aufgabe:

Blei-207 ist das letzte Glied einer radioaktiven Zerfallsreihe. Es entsteht aus dem Ausgangsnuklid durch sieben α-Zerfälle und vier β-Zerfälle. Berechne die Ladungszahl Z und die Neutronenzahl N des Ausgangselements.


Problem/Ansatz:

235/92 U -> 207/82 Pb + 7α + 4β


Stimmt dies so?

von

1 Antwort

0 Daumen

Salut,


Blei-207 ist das letzte Glied einer radioaktiven Zerfallsreihe. Es entsteht aus dem Ausgangsnuklid durch sieben α-Zerfälle und vier β-Zerfälle. Berechne die Ladungszahl Z und die Neutronenzahl N des Ausgangselements.

235/92 U -> 207/82 Pb + 7α + 4β

Völlig richtig :)

Durch 7 α - Zerfälle vermindert sich die Kernladungszahl um 14, die Neutronenzahl ebenfalls um 14.

Durch 4 β - Zerfälle erhöht sich die Kernladungszahl um 4, die Neutronenzahl hingegen vermindert sich um 4.

°°°°°°°°°°°°°°°°°°

Daraus folgt, dass das Ausgangselement eine um 10 höhere Kernladungszahl und eine um 18 höhere Neutronenzahl als 20782 Po haben muss.

⇒  23592 U

Die Neutronenzahl 23592 U beträgt also 143, die Kernladungszahl 92.


Schöne Grüße :)

von 7,3 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community