0 Daumen
146 Aufrufe

Hallo,

ich glaube ich bin hier mit meiner Frage nicht ganz richtig, aber ich hoffe ihr könnt mir trotzdem helfen.

Das ist die Aufgabe:

Ein Tier springt senkrecht in die Luft und erreicht dabei in den ersten 0,2s eine Höhe von 0,544m.

a) Wie groß ist die ursprüngl. Geschwindigkeit mit der es den Boden verlässt?

b) Wie groß ist die Geschwindigkeit in 0,544m Höhe?

c) Welche Höhe erreicht das Tier maximal?


Also bei a habe ich leider überhaupt keinen Plan wie ich das lösen soll, kann mir das mal bitte jemand erklären?

Bei b habe ich folgendes gerechnet, es wird aber wohl falsch sein :-/ :

0,544=v*0,2s-1/2*9,81m/s^2 * (0,2)^2

Umgestellt nach v erhalte ich: v=3,7m/s

Bei 3. würde ich jetzt intuitiv erstmal die Steigzeit berechnen (also v/9,81m/s^2), aber dazu fehlt mir ja leider die Geschwindigkeit mit der das Tier den Boden verlässt. Und dann würde ich die max. Höhe so berechen:

hmax=v^2/2*9,81m/s^2


Stimmt davon wenigstens ansatzweise etwas oder ist das alles komplett falsch? .....und bei a stehe ich komplett auf dem Schlauch, dazu fällt mir nichts ein... :-/


Dankeschön!!!

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Ein Tier springt senkrecht in die Luft und erreicht dabei in den
ersten 0,2s eine Höhe von 0,544m. ( stimmt 0.544 m ? )

a) Wie groß ist die ursprüngl. Geschwindigkeit mit der es den Boden verlässt?

v0 : Anfangsgeschwindigkeit
s ( t ) = v0 * t - 1/2 * g * t^{2}
s ( 0.2 ) = v0 * 0.2 - 1/2 * g * 0.2^2 = 0.544
v0 * 0.2 - 1/2 * g * 0.2^2 = 0.544  | pq-Formel oder quadratische Ergänzung
v0 = 3.701 m / sec

b) Wie groß ist die Geschwindigkeit in 0,544m Höhe?

v = v0 - g * t
v = 3.701 - 9.81 * 0.2
v = 1.739 m / s

c)  Welche Höhe erreicht das Tier maximal?

max Höhe = v = 0
v = v0 - g * t
0 = 3.701 - 9.81 * t
t = 0.377 sec

s ( t ) = v0 * t - 1/2 * g * t^{2}
s ( 0.377 ) =  3.701 * 0.377 - 1/2 * 9.81 * 0.377^{2}
s ( 0.377 ) = 1.395 - 0.697
s ( 0.377 ) = 0.698 m

Ich habe mir deine Berechnungen noch nicht angeschaut.
Du kannst ja selbst vergleichen.
Bei Fragen bitte wieder melden.
von 7,0 k

Hier noch die Skizze

Bild Mathematik

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community