0 Daumen
47 Aufrufe

Aufgabe: In einem Versuchsturm - schematisch in Bild 1 dargestellt - wird von einer Rampe ein Versuchsköper mit einer Abwurfgeschwindigkeit V0 nach oben geworfen. Die Abwurfhöhe beträgt ha=35m. Sofort nach dem Abwurf wird die Rampe zurückgezogen, so dass der Köper nach dem Erreichen des obersten Punktes - diesen nennt man auch den Kulminationspunkt - frei über die Fallhöhe h0 fallen kann. t = 4,5s vom Abwurf bis zum Aufschlag.

Gesucht : Fallzeit t1, Steigzeit t2, Abwurfgeschwindigkeit v0, Fallhöhe h0, Auftreffgeschwindigkeit vt.


Problem/Ansatz: t1 + t2 = 4,5

                         t2 = 4, 5 - t1

Ich habe mit diesen Ansatz begonnen, aber ich habe dann 3 Unbekannte, wenn ich weiter nach dem Ansatz rechne und da komme ich nicht weiter.

von

1 Antwort

0 Daumen

Hallo

da sonst nichts gesagt: Reibungsfrei, also v=0 am höchsten Punkt also 0=v(0)-g*t, oder v(0)/g=t2 = Steigzeit

hmax=35m+v(0)*t2-g/2t2^2=35m+v(0)^2/(2g)

Fallen : s=hmax-g/2*(4,5s-t2)^2=35m

35m=35m+vo^2/2g-g/2(4,5s-v0/g)^2

das vereinfacht gibt dir v0 und damit alles andere

Gruß lul

von 18 k

Hallo lul

Ist jzt die Steigezeit t2 =0 oder ?

Grüß

Wie kommst du da drauf? Nein

lul

Hmmmm muss ich deine Formel für die Steigezeit noch ändern?

Peter

hallo

was hast du denn für v0 raus, und welche Formel für die Steigzeit meinst du?

lul

Ich hab noch nichts raus. Ich komme durcheinander mit meine Unbekannte was wäre denn jetzt der erste Schritt?

Peter

Hallo

ich hatte dir doch die fertige Formel für v0 gepostet? Wie liest du Antworten? Bitte sieh dir die Antwort nochmal langsam und gründlich an!

lul

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community