0 Daumen
95 Aufrufe

Aufgabe:

Ein Bauarbeiter schlägt mit dem Hammer auf einen Stahlträger. Am anderen Ende des Stahlträgers hört sein Kollege zwei Schläge im Abstand von 0,395s. Welche Länge hat der Stahlträger?
cStahl=5000m/s cLuft=331m/s


Problem/Ansatz:

Wie genau löse ich die Aufgabe? Habe eigentlich die Formel c=2s/T verwendet, bekomme jedoch für die Stahllänge knapp 1000 Meter, was eindeutig viel zu viel ist.

Dann dachte ich mir, dass man den ersten Schlag ja aus dem Stahl hört und den zweiten aus der Luft.

Wie genau gehe ich die Aufgabe an?

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Hallo

den ersten Schlag hört er durch das Eisen, also nach der Zeit t1=L/(5000m/s) den zweiten durch die Luft nach t2=(L/331m/2=

du weisst t2-t1=0,395s

auch bei mir ist der Träger dann knapp über 140 m lang!

(wie der Kollege das wohl so genau misst?;-))

Gruß lul

von 15 k

Vielen Dank, hab es verstanden!

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community