0 Daumen
182 Aufrufe

Hi :)

Wir haben diese Woche das Thema Kernphysik in der Schule angefange. Auf dem ersten Aufgabenblatt gad es die Aufgabe: Neutronensterne bestehen aus Neutronen, die so eng zusammengepresst sind, dass man von einem gigantischen Atomkern sprechen kann. Aus wie vielen Neutronen besteht ein Neutronenstern mit der Masse der Sonne 2.0e30kg. Wie sollte man vorgehen wenn man nur die Masse hat? Wenn die Dichte bekannt wäre wär es viel einfacher aber es schein mir unmöglich nur mit der Masse zu rechnen.

Liebe Grüsse

von

1 Antwort

+2 Daumen
 
Beste Antwort

Hallo

 die Gesamtmasse ist gegeben, die Masse eines Neutrons hattet ihr oder du kannst die nachschlagen,  also Masse/Neutronenmasse= Anzahl.

Gruß lul

von 15 k
Masse/Neutronenmasse= Anzahl.

Ein Neutronenstern besteht nicht nur aus Neutronen.

Etwa 10% der Gesamtmasse machen Protonen und Elektronen unter sich aus, was man in einer Rechnung berücksichtigen sollte.

Hallo

 aber nicht in dieser Aufgabe: "Aufgabe: Neutronensterne bestehen aus Neutronen"

Gruß lul

aber nicht in dieser Aufgabe: "Aufgabe: Neutronensterne bestehen aus Neutronen"

Sollte man nicht (soweit bekannt) auf die eklatante Ungenauigkeit einer Aussage hinweisen, statt sie zu unterstützen ? Zumindest wurde das von meinem ehemaligen Astrophysik - Tutor auf diese Art und Weise gehandhabt.

Hallo

 dann sagt man den S. was an der Aussage "besteht nur aus Neutronen" falsch ist, dass die Rechnung aber von nur n ausgeht.

die Aussage ca 10% p und e ist ja für den Gesamtaufbau auch sehr ungenau. in dem Fall hätte ich eine Quelle zu Neutronensternen wie etwa wiki hingewiesen. Insbesondere, da man so weit ich weiss über den kern gar nichts weiss.

lul

Dann verstehe ich deine Antwort noch weniger.

Aber egal, belassen wir es jetzt einfach dabei.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community