0 Daumen
51 Aufrufe

Aufgabe:

Ein Aufzug in einem Hochhaus darf mit einer maximalen Geschwindigkeit von 3,5m/s nach unten fahren.
Wie groß muss die Zugkraft in dem Seil sein, um diesen Aufzug ĂŒber eine Entfernung von 3,0m
anzuhalten, wenn er, einschließlich FahrgĂ€sten, eine Masse von 1300kg hat?

Problem/Ansatz:

Ich komme zwar auf die richtige Formel, weiß jedoch nicht wie ich v(t) berechnen soll.

Danke euch


Formel : \( a_{F}=\frac{2 v_{0}\left(v(t)-v_{0}\right)+\left(v(t)-v_{0}\right)^{2}}{2 s} \)

von

1 Antwort

0 Daumen

Edit:

Mein Ansatz mit \(F = m* \frac{v^2}{s_{brems}} = 1300 * \frac{12.25}{3.0} = 5308.33332 \frac{kg m}{s^2 } =  \underline{5308.33332 N} \) ist leider falsch, wie von WURST 21 kommentiert. Ich habe die Beschleunigung vollkommen falsch berechnet. Ich hoffe, du kannst aus meiner Schlamperei auch was lernen ;).

von

Deine Lösung stimmt nicht.

Den Ansatz hatte ich auch zuerst ausprobiert.

Hier die Musterlösung :

\( v(t)=v_{0}+a_{F} \cdot t \Rightarrow t=\frac{v(t)-v_{0}}{a_{F}} \)
\( s(t)=v_{0} \cdot t+\frac{1}{2} a_{F} t^{2}=\frac{v_{0}\left(v(t)-v_{0}\right)}{a_{F}}+\frac{1}{2} \cdot \frac{\left(v(t)-v_{0}\right)^{2}}{a_{F}} \Leftrightarrow a_{F}=\frac{2 v_{0}\left(v(t)-v_{0}\right)+\left(v(t)-v_{0}\right)^{2}}{2 s} \)
\( \Rightarrow F=m \cdot a=m \cdot\left(a_{F}+g\right)=15405 N \)

Vielen Dank lieber WURST 21, da hab ich einen Bock geschossen.

Kein Problem.

Das Forum dient ja dazu, dass man sich gegenseitig helfen kann.

HĂ€ttest du evtl einen anderen Vorschlag ?

Ich weiß halt nicht , was das v(t) sein soll.

v0 ist ja gegeben.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community