0 Daumen
52 Aufrufe

Aufgabe:

Wie müssen die Transformationsgleichungen für Flächenträgheitsmomente allgemein lauten, wenn ein y-z-Koordinatensystem durch Drehung um \( \varphi=-30^{\circ} \) in ein \( \eta-\zeta- \) Koordinaten-
system transformiert wird?

Fassen Sie die einzelnen Terme zusammen.
\( I_{\eta \eta}= \)
\( I_{\zeta \zeta}= \)
\( I_{n \zeta}= \)

20200219_205719.jpg

Lösung:

\( I_{m}=\frac{1}{2}\left(I_{y}+I_{z}\right)+\frac{1}{2}\left(I_{y}-I_{z}\right) \cos (2 \alpha)+I_{y z} \sin (2 \alpha) \)

\( I_{\xi \xi}=\frac{1}{2}\left(I_{y}+I_{z}\right)-\frac{1}{2}\left(I_{y}-I_{z}\right) \cos (2 \alpha)-I_{y z} \sin (2 \alpha) \)
\( I_{\xi \eta}=-\frac{1}{2}\left(I_{y}-I_{z}\right) \sin (2 \alpha)+I_{y z} \cos (2 \alpha) \)

Soll ich einfach -30° für alpha einsetzen?

von

1 Antwort

+1 Daumen
 
Beste Antwort

Hallo

 ja einfach einsetzen, ob du die Formeln herleiten musst kann ich nicht wissen.

lul

von 13 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community