0 Daumen
121 Aufrufe

Aufgabe:

Eine Kugel der Masse m 2,0kg  hängt an einem leichten Faden der Länge l = 2,40 m (Schwerependel)

a) Berechnen Sie die Periodendauer T für einen Ort, an dem die Erdbeschleunigung g = 9,81 m/s² beträgt.

b) An einem anderen Ort wird mit demselben Pendel die Schwingungsdauer T = 3,12s gemessen.Berechnen Sue due dortige Erdbeschleunigung.

von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Hallo,

a)   \(T= 2π·\sqrt{\dfrac{l}{g}}=2π·\sqrt{ \dfrac{2,4\text{ }m}{9,81\text{ }\frac{m}{s^2} }}≈3,108\text{ }s \)

b)   \(g= \dfrac{4π^2·l}{T^2}= \dfrac{4π^2·2,4\text{ }m}{(3,12)^2\text{ }s^2} ≈9,73\text{ }\frac{m}{s^2} \)

-----------

Nachtrag INFO:

https://physikunterricht-online.de/jahrgang-11/das-fadenpendel/

Gruß Wolfgang

von 5,2 k

Salut Wolfgang,

(a)  T =  ...  ≈ 3,108 s

Hallo Sophie,

danke für den Hinweis. Hatte leider das Multiplizieren mit 2π vergessen. Ist in der Antwort korrigiert.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...