0 Daumen
315 Aufrufe

Aufgabe:

Ein Feuerwehrmann spritzt mit einem Feuerwehrschlauch unter einem Winkel von 30° in die Luft. Die Geschwindigkeit des Wassers beim Austritt aus dem Schlauch sei 10km/h, die Starthöhe betrage 1m.
a) Leiten sie die Gleichung y = y(x) her, die die Form des Wasserbogens angibt!
b) Wie weit spritzt das Wasser?

von

hallo kollegen. kann mir jemand bei dieser aufgabe hilfen oder mir das erklÀren wie es funktioniert

danke im voraus

2 Antworten

+2 Daumen
 
Beste Antwort

Ausstoßwinkel 30 °
v = 10 * 1000 / 3600 = 2.778 m/s

Anteil noch oben
v ( vertikal ) = 2.778  * sin(30) = 1.3889 m/s
Starthöhe = 1 m
Höhe zu einem bestimmten Zeitpunkt
h ( t ) = 1 m  plus 1.3889 * t   minus 1/2 * 9.81 * t^2

Horizontaler Weg
v ( Horizontal ) = cos ( 30 ) * v = 2.406 m/s
s ( t ) = 2.406 * t

Graph ( gewĂŒnscht Bogen )
Höhe in AbhÀngikeit von s
t = s / 2.406
h ( t ) = 1 m + 1.3889 * t  minus 1/2 * 9.81 * t^2
h = 1 + 1.3889 * ( s / 2.406 )  - 1/2 * 9.81 * ( s /2.406 )^2
h ( s ) = - 0.8473 * s^2 + 0.5772 * s + 1

Höhe / Weg Graph

gm-201.JPG

b.)
h ( s ) = 0

Bei Bedarf nachfragen.



von 6,9 k
+1 Daumen

Hallo

 1. die Geschwindigkeit in m/s umrechnen, in vx und vy aufteilen dann x=vx(0)*t, y=y(0)+vy(0)*t-g/2t^2 , t aus x bestimmen in y einsetzen.

Gruß lul

von 11 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

0 Daumen
1 Antwort
0 Daumen
2 Antworten
0 Daumen
2 Antworten

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...