0 Daumen
665 Aufrufe

Hi ,

als erstes wollte ich mich für die tolle Hilfe hier bei gute mathe frage bedanken !

hier die aufgabe

Das Pendel einer Kuckucksuhr schwingt genau einmal in 2 Sekunden.

1. Berechne die Länge des Pendels

2. diese Uhr geht in Deutschland genau.Was passiert,wenn sie in der Karibik genau am Äquator aufgestellt wird ? und warum

3. Welche Einflüsse müssen noch berücksichtigt werden?

von

2 Antworten

0 Daumen

Hallo!

hier müsstest du die Lösungen finden:

http://physik-page.de/mechanische_schwingungen_2.html

Viele Grüße

von

müsste weiter unten auf der Seite stehen

Danke! Wie finde ich nun die Pendellänge heraus und wie diese korrigiert werden muss ?

:-)

mit der Pendellänge bin ich mir sehr unsicher - wieß es nicht mehr ganz genau! Kannst du das nicht irgendwo nach schlagen?

zu c noch) Es müssen  Temperaturunterschiede/Schwankungen beachten werden!

Ich hoffe, ich konnte dir ein wenig helfen! :)

Bitte - vielleicht hilft dir noch diese Formel zur Berechnung der Pendellänge (weiss aber leider nicht mehr, wie man die anwendet)

Formel: t= 2 * pi * wurzel(2l/g)

Schönes Wochenende noch!

Dankeschön,gleichfalls, mittels der Formel habe ich es nun berechnet :-)

0 Daumen

Im Link steht als Formel

T = 2 * π * √ ( l / g )
T = 2
g = 9.81 m/ s^2
2 sec = 2 * 3.14 * √ ( l / g )
( 0.3183 )^2 = l / g
0.994 m ?

b.) Die Erdanziehung ( g ) ist am Äquator geringer als am Pol,
weil die Erde abgeplattet ist und der Pol somit näher am Erdmittelpunkt
ist als der Äquator.

c.) Vieleicht auch die Fliehkraft ? Am Äquator ist die Geschwindigkeit
der Erdrotation am größten..

von 7,0 k

Gute Idee, Danke !

Wie müsste die Pendellänge korrigiert werden ?

Diese Teilaufgabe habe ich vergessen zu erwähnen.

Im Link ist angegeben

g ( Äquator ) = 9.78 m/s

Diesen Wert für g in die Formel einsetzen.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community