0 Daumen
104 Aufrufe

wei Wagen stoßen zusammen, m1=40g und m2=60g.Berechnen Sie die Geschwindigkeit der Wagen nach einem unelastischen Stoß für v1=4m/s und v2=0m/s

Meine Rechnung

(o,o4kg*4m/s+0.06kg*0,/s):0,04+0,06=1,6m/s

weil die Probe lautet ja P1*P2=Ps also 0,16kgm/s+0kgm/s ist ja nicht 1,6 m/s

Impuls 1 also m1*v1+ Impuls 2 also m2*v2
von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community