0 Daumen
141 Aufrufe

Aufgabe:

Ein Wagen m1= 200g stößt elastisch mit der Geschwindigkeit v1 auf einen ruhenden Wagen (m2=300g)

a) Berechnen sie, wie hoch der zweite Wagen nach einem elastischen Stoß mit v1= 2m/s die Rampe hinauffährt.

b) ermitteln sie die mindestens erforderliche Geschwindigkeit v1, damit die beiden Wagen nach einem unelastischen Stoß die komplette Rampe hinauffahren.


Problem/Ansatz:

Wie machen ich b) hab schon a) mit meiner Lehrer gemacht. Muss ich jetzt bei b) nur die Werte einsetzen bei unelastischen Formel oder wie ? IMG_3660.jpeg

Avatar von

1 Antwort

0 Daumen

Hallo

 1. Teil elastischer Stoß : m1v1+0=m1u1+m2u2 und m1/2*v1^2=m1/2*u1^2+m2/2*u2^2

daraus u2 die Geschw von m2 bestimmen  dann m2/2*u2^2 =mgh daraus h

jetzt unelastischer Stoß dann mg*0,3m=(m1+m2)/2 *u^2

Gruß lul

Avatar von 32 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community