0 Daumen
147 Aufrufe

Wie integriert man folg. fkt?

V(t)= Vo-a*t

Bitte mit Rechenweg!

Danke euch!!

Lg

von

Also als lösung müsste dass rauskommen:

Vo*t-1/2a*t^2

Doch wie geht das. Steh echt aufm Schlauch!

Also wenn du die Lösung schon kennst: Leite sie doch mal ab. Dann solltest du umgekehrt auch das Integrieren verstehen.

2 Antworten

0 Daumen

V0 ist eine Konstante. Wie werden Konstanten integriert?

Dann ist -a ein konstanter Faktor vor t.

Integriere also einfach t (t kann man auch als t1 schreiben)  und setze den Faktor (-a) noch davor.


Alternative: Tue gar nichts und warte, bis dir der "Mathecoach" die Aufgabe fertig vorrechnet.

von
0 Daumen

Hallo,

V(t)= V0 t -a * (t^2)/2 +C

von

Ich würde das eher S(t) nennen.

Wenn man hier konsequent ist, sollte man C auch in s0 umbenennen.

Oder voraussetzen, dass S(0) = 0.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...