0 Daumen
1,1k Aufrufe

Hallo

Ich stehe hier vor der Aufgabe ein v(t)-Diagramm in ein F(t)-Diagramm umzuwandeln.

Es sind keine zusätzlichen Informationen gegeben.

Jetzt zu meiner Frage... ist das so überhaupt möglich? Wenn ja, wie?

von

mach doch bitte mal ein Foto von dem Diagramm und lade es hier hoch...

2 Antworten

+1 Daumen

hallo,

  dies ist ein Diagramm bei einer Bewegungsform.

Die übliche Reihe ist

  Strecke / Zeit Diagramm : s / t
  1.Ableifung Geschwindigkeit / Zeit Diagramm : v / t
  2. Ableitung Beschleunigung Zeit / Diagramm : a / t

Dies v / t Diagramm entsteht bei einer gleichförmig beschleunigten Bewegung

 s / t Diagramm = Parabel
 v / t Diagramm = Gerade
 a / t Diagramm = Gerade zur x -Achse im Abstand a
  ( a ist der Steigungsfaktor von v / t  und const )

Diese Bewegungsform wird z.B. hervorgerufen wenn eine konstante Kraft auf eine
Masse einwirkt   z.B. die Gewichtskraft wirkt auf eine Masse ein

  F = m * a

  Da die Masse konstant ist  das Diagramm F ( t )   auch eine Gerade zur x-Achse im Abstand
m * a



von 7,0 k
0 Daumen

Bin mir jetzt nicht sicher. Schreibe einfach meine Idee auf.

F=m*a, daher schau ich, dass ich das v-t Diagramm zu einem a-t Diagramm mache.

v'(t)=a(t)

Wenn ich nun die Beschleunigung nach Masse integriere müsste das doch so aussehen:

∫a(t) dm= a(t) * m= F(t)

Da die Masse in den meisten betrachteten Fällen gleich bleibt, ist das F-t Diagramm also nur ein - durch einen konstanten Faktor(Masse m) -  gestrecktes a-t Diagramm.


Würde mich freuen, wenn mir ein Experte recht geben würde, bzw. mich entsprechend korrigiert.

von

Alles richtig.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community