0 Daumen
92 Aufrufe

Aufgabe:

U= 10V

R1= 30, R4 = 50 R3 = 80 R2 = 80
A) Spannungsabfall durch R3 grösser als durch R1.
B) Überall fliesst gleich viel Strom durch.
C) Durch R1 fliesst doppelt so viel Strom wie durch R4 D) Der Spannungsabfall auf R4 ist grösser als auf R1. E) Der Gesamtwiderstand ist 220.
Problem/Ansatz:

Meiner Meinung nach muss B oder C falsch sein,

denn wenn überall gleich viel Strom fliesst dann

kann ja nicht doppelt soviel durch R1 fliessen?

Generell habe ich aber mit allen Aufgaben Mühe ausser

mit E)

Kann man bei Spannungsabfall über R2 und R3 einfach U abfall= Uges• R1+R2/ R Ges

und ist dann der Abfall je über einen der Widerstände oder wie verteilt sich das?

image.jpg

von

1 Antwort

+1 Daumen
 
Beste Antwort

Hallo

A) ist richtig, denn der Gesamtwiderstand von R3||R2 ist 40Ohm also größer als R1.

B) ist falsch, denn bei der Parallelschaltung teilt sich der Strom.

C) ist falsch durch R1 und R4 fließt derselbe Strom

D) ist richtig da R4>R1

E) ist falsch, Gesamtwiderstand (30+40+50) Ohm

Gruß lul

von 12 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community