+1 Daumen
127 Aufrufe

ich habe eine Aufgabe, bei der ich die Zeit t für eine Elektrolyse von Kupfer berechnen soll und dabei folgende Größen gegeben habe:

geg.: 
J=0,02 A/cm2 (Stromdichte)
z = 2
Dichte: 8,92 g/cm^3
M=63,55g/mol  (molare Masse)
F = 9,65 * 10^4 As/mol

ges.: t

Das Problem dabei ist, dass nur angegeben ist, dass das Kupfer eine Dicke von 1cm hat. Über die Stromdichte könnte man ja mit der Fläche die Stromstärke ausrechnen und dann über I * t = m * z * F /M die Zeit ausrechnen. Das Problem ist, dass ich nicht weiß, wie ich an die Fläche kommen soll. Gibt es dafür noch einen anderen Ansatz

von

Bitte logge dich ein oder registriere dich, um die Frage zu beantworten.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...