0 Daumen
205 Aufrufe

Ein homogener Vollzylinder mit dem Durchmesser d, der Dichte ρ und der Höhe h ist drehbar um die Hauptachse gelagert.
Um wieviel Prozent wird das zugehörige Massenträgheitsmoment geringer, wenn man so viel von dem Zylinder abdreht, dass sein Durchmesser bei gleich bleibender Höhe h um 3 Prozent kleiner wird?

Physik a.png

von

1 Antwort

0 Daumen

Hallo

hast du das Trägheitsmoment eines Zylinders, dann musst du doch nur ausrechnen wieviel sich die Masse ändert bzw das Volumen, wenn man statt r  0,97*r hat

 Gruß lul

von 15 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community