0 Daumen
2,1k Aufrufe

Hallo :)


Ich mache grade hausaufgaben in physik und muss nun ein t-a-diagramm zeichnen, vorab: wir haben von unserem physik lehrer ein v-t-diagramm vorgegeben bekommen, ich

Habe nun die steigung von v1 berechnet (delta y / delta x : 8/10 = 0,8m/s^2) wie trage ich jetzt diesen wert in ein t-a-diagramm ein? Wie müssen die achsen bei einem t-a-diagramm aussehen? Muss die eingezeichnete linie gerade sein oder schräg?

Vielen dank für jede hilfe :)

von

3 Antworten

+1 Daumen

eine Parallele zur t-Achse im Abstand 0,8 (wenn ich die Angabe richtig verstanden habe)

von
0 Daumen

Es handelt sich bei deiner Aufgabe um eine gleichförmig beschleunigte
Bewegung.

y-Achse = s ( Weg )
x-Achse = t ( Zeit )
Weg / Zeit - Diagramm : s | t

1.Ableitung
Geschwindigkeit / Zeit - Diagramm : v |  t
2.Ableitung
Beschleunigung / Zeit - Diagramm : a | t

Die Beschleunigung ist konstant.
Also eine Parallele zur x-Achse im Abstand 0.8 m/s^2

von 7,0 k
0 Daumen

"Habe nun die steigung von v1 berechnet (delta y / delta x = 8/10 m/s^2 = 0,8m/s2)."

Schreibe besser '=' als Doppelpunkt, damit niemand meint, dass da was dividiert wird. Und: Einheiten immer angeben oder nie, sonst ist das zweite gleich nicht ganz korrekt.

Wenn das ein vt-Diagramm ist sollte es eigentlich 

a = dv/dt = 0.8 heissen. Das ist im at-Diagramm eine horizontale Gerade durch P(0| 0.8). Vgl. Antwort von ibk.

(Anmerkung ta-Diagramme sind in diesem Zusammenhang unüblich. Da würde a nach rechts und t nach oben zeigen.)

Zur Kontrolle: Die gegebene Kurve im vt-Diagramm, müsste eine Gerade mit Steigung 4/5 sein.

von 2,8 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community