0 Daumen
76 Aufrufe

Aufgabe:


9E8C12D2-AE7A-4C38-A5EC-97D7D3092232.jpeg

3.F86A4C7A-8359-40BD-BA7E-D89B93FADB56.png

Text erkannt:

21: 48 Samstag 2 , Jan
Dokumente
Physik Vorbereitun Autgabe 3 (Klausur \( \mathrm{S} .1 \) Dateien)
Abschnitt A-B: \( a=\frac{2 \frac{\pi}{8}}{10 \mathrm{~s}}=0,2 \mathrm{~m} / \mathrm{s}^{2} \)
$$ s=\frac{1}{2} \times 0,2 m / s^{2} \times 10 s^{2}=10 m $$
pschnitt B-C: \( a=\frac{2-2}{20-10}=0 \)
za:
Abschnitt \( \mathrm{C}-\mathrm{D}: a=\frac{-2-2}{30-20}=-0,4 \)
0.7
\( 0 . \)
\( s=\frac{1}{2} \times(-0,4) \times 10=-2 \)
aas
-025
\( s=\frac{1}{2} \times 0,4 \times 5=1 \)
Abschnit E-F: \( a=\frac{2}{40-30}=0,2 \)
$$ s=\frac{1}{2} \times 0,2 \times 10^{2}=10 $$

Zeichne Sie die zugehörigen t-s- und t-a- Diagramme. Begründen Sie Ihre Lösung.


Problem/Ansatz:

Ich habe die Aufgabe gelöst und möchte gerne wissen,ob es richtig ist.Die Aufgabe(Graph) und meine Lösung(Datei) hefte ich an.Vielen Dank

von

Antwort gelöscht

Ist mein t-s Diagramm richtig ?

Liebe Grüße

Nein [010] fehlt, in [0,20] hast du v = 20m/20s = 1m/s

in [20,25] und [25,30] und [30,40 müssten es Parabelstücke sein.

Unser Lehrer meinte [20,30] muss in 2 Abschnitte unterteilt werden,da der Graph in den Minus Bereich geht.Stimmt das nicht?

Liebe Grüße

Die Antwort ist nicht mehr da:(

Liebe Grüße

Habe die Antwort überarbeitet.

1 Antwort

0 Daumen

Hallo,

t-s-Diagramm:   (Einheiten habe ich weggelassen!)

v(t) = konstant →  s(t) = v·(t - tA) + s0   

v(t) = a·t  →  s(t) = 1/2·a·(t - tA)2 + s0   für die "schrägen" Geraden

            (Scheitelform für Parabelstücke)

  tA ist dabei der Zeitpunkt am Anfang des Intervalls

s0 ist dabei jeweils der Wert s(tE) am Ende des vorherigen Intervalls.

Die Beschleunigung a ist jeweils ± die Steigung von v(t) im entsprechenden Intervall. Sie hat das Vorzeichen von v(t), weil sich der Körper für negative v(t) in die entgegengesetzte Richtung bewegt und s(t) abnimmt.

Berechnung von s(t) in den einzelnen Intervallen:

[0,10]           1/2·0,2·t2

[10,20]         2·(t - 10) + 10

[20,25]         0,2·(t - 20)2 + 30

[25,30]       - 0,2·(t - 25)2 + 35

[30,40]         -0,1·(t - 30)+30

Nachtrag:


Gruß Wolfgang

von 6,9 k

Vielen Dank für die ausführliche Hilfe.Wie sieht es mit dem t-a Diagramm aus? Ist meins richtig?

Liebe Grüße

Nein.

a = Δv /Δt kannst du im Steigungsdreieck der Geraden im gegebenen t-v-Diagramm entnehmen.

z.B. in [0,10]   \(a = \dfrac{2\frac{m}{s}}{10s}  = 0,2 \frac{m}{s^2}\)

das t-a-Diagramm ist dann in diesem Intervall eine Parallele zur t-Achse durch (0|0,2)

in [10,20] a = 0 /10 = 0

das t-a-Diagramm verläuft in diesem Bereich auf der t-Achse

Für die anderen kannst du für a oben bei den s(t)-Termen einfach die Vorfaktoren verdoppeln.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

1 Antwort
1 Antwort
Gefragt 26 Okt 2019 von LoL12354
1 Antwort

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community