0 Daumen
69 Aufrufe

Aufgabe:

Während Sie auf der Autobahn mit einer Geschwindigkeit von 40 m/s fahren bemerken Sie 50m vor sich
ein Polizeiauto, welches sich mit der zulässigen Höchstgeschwindigkeit von 30 m/s bewegt. Sofort beginnen
Sie zu bremsen und verringern daraufhin Ihre Geschwindigkeit mit einer Bremsbeschleunigung von 1 m/s2.
Nehmen Sie an, Sie erhalten nur dann einen Strafzettel, wenn Sie das Polizeiauto überholen. Werden Sie
einen Strafzettel erhalten?                                                          

Ich bewundere jeden der Physik versteht...

von

1 Antwort

0 Daumen

Hallo,

v0=40 m/s

s_{vorhanden}= 50 m

μ = -1m/s^2

----------------------------------------------------------------------------

s(t)=0.5*a*t^2+v0*t    ;   v(t)=at+v0

30m/s = -1m/s^2*t+40m/s   |-40m/s

-10m/s = -1m/s^2*t   |:(-1m/s^2)

t = 10 s

s(10s) = 350m

Du bräuchtest also in der Theorie 350m, um auf dieselbe Geschwindigkeit zu kommen, das reicht natürlich nicht.

von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...