0 Daumen
344 Aufrufe

Aufgabe:

…Die Bewegungsabläufe von Sportlern und die Flugbahn von Bällen ,Kugeln und Speeren wurden genau untersuchtem Möglichkeit für eine Leistungssteigerung festzustellen.Es ist meistens sinnvoll die betrachteten Kurven zumindest nahrungsweise als Parabel zu modellieren.Videoaufnahmen zeigen, dass der Olympiasieger in Kugelstoßen in Athen 2004,Adam Nelson (USA),die Kugel in einer Höhe von 2,00m abstieß .Sie erreichte nach 10m ihren höchsten Flugpunkt von 6m

Funktionsgleichung :f(x)=-0,04x^2 + 0,8x +2

e)Erläutern Sie, wie ohne weitere Rechnung die Höhe der Kugel in einer Entfernung von 14,5m bestimmt werden kann.


Problem/Ansatz:

Wie muss ich die Aufgabe lösen ?

von

Mit Rechnung:

14.5m in die Funktion einsetzen.

Ich würde das auch so lösen, aber man soll das ohne Rechnung lösen

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort
ohne weitere Rechnung

steht hier. D.h. du hast in den Teilaufgaben a), b), c) oder d) schon genug gerechnet um das Resultat hinschreiben zu können.

Bitte die Teilaufgaben vorher und deine ganze Rechnung und Zeichnung zeigen.

von 2,8 k

Hier sind meine Rechnungen :)image.jpg image.jpg image.jpg

Skärmavbild 2018-11-16 kl. 22.27.53.png

Was ist mit der Bezeichnung S gemeint? Du darfst nicht 2 verschiedene Punkte gleich bezeichnen.

Angenommen ein S ist der Scheitelpunkt und das andere S ist der Abwurfpunkt, dann weisst du aus Symmetriegründen, dass auch B(20m | 2m) auf der Wurfparabel liegt.

Skärmavbild 2018-11-16 kl. 22.33.25.png

Aus Symmetriegründen: Falls S(10m | 6m) der Scheitelpunkt

==> f(10 - 4.5) = f(10 + 4.5)

Somit f(14.5) = 5.19.

D.h. bei e) resultiert auch 5.19m .

Wie sind Sie auf die 4,5 drauf gekommen

Mach mal eine Zeichnung (plot) :)

~plot~ -0.04x^2 + 0.8x +2; [[-3|30|-2|7]];x=10;x=5.5;x=14.5 ~plot~

Hast du wirklich noch eine Frage dazu?

Danke für Ihre Hilfe :)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community