0 Daumen
163 Aufrufe

Hallöchen Community, ich habe kleine Probleme mit folgenden Aufgaben :/


Aufgabe 1

Ein Geschoß wird mit einer Anfangsgeschwindigkeit v0 unter einem Winkel Φ

gegen die Horizontale abgeschossen. Der Luftwiderstand und die Erdkrümmung werden
vernachlässigt.
1. Berechne den Betrag und die Vertikal- und Horizontalkomponente der Geschwindigkeit
v als Funktion der Zeit.
2. Gib die kartesischen Koordinaten des Geschosses als Funktion der Zeit an (x-Achse
horizontal, y-Achse vertikal).
3. Welche Zeit ist zwischen Abschuß und dem Auftreffen des Geschosses auf der Erde
vergangen?
4. Beschreibe den Winkel zwischen dem Geschwindigkeitsvektor und der Horizontalen
als Funktion der Zeit.
5. Gib die Funktion y = f(x) für die Geschoßbahn an.
6. Berechne die maximale Höhe des Geschosses.
7. Berechne die zu erreichenden horizontalen Weiten L als Funktion der Anfangsgeschwindigkeit
und des Abschußwinkels. Bei welchem Abschußwinkel wird bei gegebener Anfangsgeschwindigkeit
die Reichweite ein Maximum?


Aufgabe 2

Eine Signalrakete leuchtet 6 s nach dem Start auf. Sie wird unter einem Winkel
von 45° gegen die Waagerechte abgeschossen.Wie groß muss ihre Anfangsgeschwindigkeit sein,
damit sie im höchsten Punkt ihrer Bahn aufleuchtet?

von

1 Antwort

0 Daumen

Hallo

 wo liegen denn die kleinen Schwierigkeiten?

mit vx(t)=v(0)*cos(φ); x(t)=v(0)*cos(φ)*t

vy(t)=v(0)*sin(φ)-g*t; y(t)=v(0)*sin(φ)*t-g/2*t^2

im höchsten Punkt vy=0, Weite bei y=0

 kann man alle Teile lösen. wo liegt dein Problem?

Gruß lul

von 17 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community