0 Daumen
45 Aufrufe

Welche der Begriffe Mittlere Geschwindigkeit, Momentangeschwindigkeit, GeschwindigkeitsverĂ€nderung, Beschleunigung sind in den Beispielen gemeint? Berechnen Sie, wo das möglich ist, die gemeinten GrĂ¶ĂŸen.

a) Das Auto fÀhrt durchschnittlich mit 8,8 m/s.
b) Um 14 Uhr 34 hatte das Auto 1,5 m/sÂČ.
c) Das Auto beschleunigte von 20mk/h auf 50 km/h in 4 Sekunden.
d)Das Auto fuhr erst mit 23m/s und 8s spÀter mit 45m/s
e) Ein Stein fiel eine Zeit lang und kam dann mit 70 km/h am Boden auf.
f) Der Fallschirmspringer erreichte nach 14s eine unverÀnderliche Geschwindigkeit von 120 km/h, weil der Luftwiederstand bei dieser Geschwindigkeit der Erdbeschleunigung die Waage hielt.
g) Ein Auto legte 75m zurĂŒck. Am Anfang dieser Strecke fuhr es mit 10m/s am Ende mit 20m/s.

Ehrlich ich hab keine Ahnung was ich hier machen soll.

Gefragt von

Keine ahnung ob das jemand verfolgt soweit hab ichs jetzt

1.Mittlere Geschwindigkeit
2. Beschleunigung
3. GeschwindigkeitsverÀnderung, Mittlere Geschwindigkeit, Beschleunigung

Rechnung:
20km+50km/2 = 35km/h     35km/h / 3,6 = 9,72 m/s Mittlere Geschwindigkeit

a= 9,72/4s = 2,43 m/sÂČ Beschleunigung

4.GeschwindigkeitsverÀnderung

Rechnung (gleiche wie oben)

23m +45ms / 2 = 34 m/s

a= 34m/s / 8s = 4,25 m/sÂČ


5.Momentangeschwindigkeit
6.Beschleunigung Mittlere geschwindigkeit
7. GeschwindigkeitsverÀnderung.


1 Antwort

0 Daumen

Also ein paar Dinge sollten doch klar sein
(a) Mittlere und durchschnittliche Geschwindigkeit sind doch selbstverstÀndlich das gleiche
(b) Was soll wohl momentan Geschwindigkeit sonst bedeiten
(c) Beschleunigung????
(d) Ändert sich hier was?
(e) Was sagt die Erdbeschleunigung?
(f) Auch hier wirkt die Erde
(g) Und hier Àndert sich was

Ich glaube Du solltest dich mit den Aufgaben etwas mehr auseinandersetzten bevor Du Fragen stellst, sonst wird das nix.

Beantwortet von

hmm ja ne is klar.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...