0 Daumen
48 Aufrufe

Hallo!


Ich habe leider keine Idee wie ich es berechnen soll?



lgBild Mathematik

Gefragt von

1 Antwort

+1 Punkt

F = 40 N
d = 2 cm
A = (2/2)*π = 3.14 cm^2
p = Druck = 40 N / 3.14 cm^2
p = 12.74 N/cm^2

Derselbe Druck ist auch am 2.Kolben vorhanden.

d (2 ) = 10 cm
A = (10/2)^2 * π = 25 * π = 78.54 cm^2
F ( 2 ) = A  * p = 78.45 cm^2 * 12.74 N/cm^2 = 1000 N

Die Arbeit von Kolben 1 und Kolben 2 ist dieselbe.

Das Volumen der verdrängten Flüssigkeit ist links und
rechts dieselbe.
V = s1 * A1 = s2 * A2
0.15 * 3.14 = s2 * 78.54
s2 = 0.006 m

Beantwortet von 6,4 k

Danke für die Antwort, aber warum bei A 2/2 und 10/2 ²? mal Pi..?


lg

Die Fläche eines Kreises ( runder Kolben ) ist

( Durchmesser / 2 )^2 * π

Nachzulesen in jedem guten Mathebuch.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...