0 Daumen
58 Aufrufe

Ein Widerstand liegt an einer Batterie von 12V, es fließt ein Strom von 100mA

A)Wie groß ist der Widerstand?

Zu diesem Widerstand wird ein gleich großer in Reihe geschaltet

B)Wie groß ist der Widerstand der Reihenschaltung?

C)Wie groß sind die Spannungen?

D)Wie groß ist der Batteriestrom?

Gefragt von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Ein Widerstand liegt an einer Batterie von 12V, es fließt ein Strom von 100mA

A)Wie groß ist der Widerstand?

U = R*I --> R = U/I = 12 V / (0.1 A) = 120 Ω

Zu diesem Widerstand wird ein gleich großer in Reihe geschaltet

B)Wie groß ist der Widerstand der Reihenschaltung?

R1 + R2 = 240 Ω

C)Wie groß sind die Spannungen?

Die Teilspannungen sind halb so groß

D)Wie groß ist der Batteriestrom?

I = U/R = 12 V / (240 Ω) = 0.05 A = 50 mA


Beantwortet von 8,0 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...