0 Daumen
280 Aufrufe

Hallo liebe community,

bitte zur Korrektur ob ich das richtig gelesen und gerechnet habe.

Aufgabenstellung als Bild

Bild Mathematik

Aus der Aufgabenstellung ergeben sich vier Fragen.

1.) Fallhöhe des Körpers

2.) Beschleunigung des Körpers beim Fallen

3.) Beschleunigung des Körpers beim Auftreffen auf den Sand

4.) Eindringtiefe in den Sand


zu 1.)

h=1/2*a*t²

a=v/t=64/8=8m/s²

h=1/2*8m/s²*8²=256m


zu 2.)

v=64m/s

t=8s

a=v/t=(64m/s)/8s=8m/s²


zu 3.)

a=v/t

a=64/0,01=6400m/s²

(entspricht ca. 6400/9,81=652g???)


zu 4.)

h oder s=1/2*6400m/s²*0,01²=0,32m


Danke für eure Zeit ganz riesig im Vorhinein!!!

Liebe Grüße,

elrippo

von

1 Antwort

0 Daumen

Das ist soweit alles plausibel und betragsmäßig richtig. Beachte aber bei 3. dass sich die Richtung der Beschleunigung ändert, es ist also a= -6400m/s^2... Das mag in dieser Aufgabe nur eine Formalität sein, in anderen komplexeren Zusammenhängen ist dies aber wichtig.

von

Hallo schiffbauer,

Danke ganz herzlich für den Hinweis!

Werde ich natürlich beachten, da dies ansonsten summiert wird :D


Liebe Grüße,

elrippo

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community