0 Daumen
262 Aufrufe

Hallo,

Nur um mir das ganze besser vor Augen führen zu können: Was könnte man sagen gibt die Beschleunigung an? Bei Geschwindigkeit ist es ja Weg pro Zeit.

Ich muss mir einige Einheiten einprägen und finde man kann es besser erkennen wenn man weiß, was eigentlich womit definiert ist.

LG

von

3 Antworten

0 Daumen
 
Beste Antwort

Beschleunigung ist Geschwindigkeit(szunahme) pro Zeit.

von

Und hat jede Einheit für Beschleunigung unten ein hoch 2?

zB m/ s^2

Die Zeiteinheit steht "unten hoch 2", richtig. Denn Geschwindigkeit pro Zeit ist Weg pro Zeit pro Zeit.

Eine Beschleunigung kann auch negativ sein. Dann handelt es sich um eine Geschwindigkeitsabnahme pro Zeit. Man spricht dann meist von einer (Brems-)Verzögerung. Beides ist aber a in den einschlägigen Formeln.

Nein, nicht jede Einheit für die Beschleunigung hat einen Teil hoch 2. Beispiel \( \)

\[ \frac{m}{s^2} = \frac{N}{kg} \]

Gruß

+1 Daumen

Vielleicht noch ein anschauliches Beispiel.

Strecke oder Weg Einheit :  m ( km geht auch )
Zeit Einheit : s ( h geht auch )

Geschwindigkeit
Im Auto : du fährst gleichförmig auf der Autbahn.
Der Tachometer zeigt dir konstant 100 km / h
v = Δ s / Δ t = 100 km / 1 h = 200 km / 2 h = 300 km / 3 h

Dies ist die Geschwindiigkeit : Weg / Zeit

Beschleunigung
Ist dir vom Auto auch bekannt. Aus dem Stand beschleunigst
du. Der Tachometer zeigt dir eine immer höhere Geschwindigkeit
an. Beschleunigung a
a = Δ v / Δ t = ( Δ s / Δ t ) /  Δ t
( m / s ) / s = m / ( s * s ) = m / s^2

Beschleunigung ist Geschwindigkeitszuwachs pro Zeit.

von 7,0 k
0 Daumen
Die Beschleunigung gibt an, wie stark die Geschwindigkeit in der Zeit wächst. Bei gleichmäßiger Beschleunigung ist dies Wachstum immer gleich.
von

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community