0 Daumen
193 Aufrufe

Hey,

Kann jemand diese Aufgabe lösen und dabei vielleicht erklären wie man auf die Lösung kommt? (Ich bereite mich auf eine Prüfung vor danke :) )

Aufgabe:

Ein Kondensator der Kapazität C = 500 nF wird mit einem eingeprägten
Strom iC(t) aufgeladen, dessen Verlauf in Bild A.1 dargestellt ist. Ermitteln Sie daraus den Verlauf der Spannung uC(t) am Kondensator unter der Voraussetzung, dass uC(t= 0) = 0 ist.

Bild A.1

1c.jpg 

MfG,

mistermathe



von

1 Antwort

0 Daumen

Hallo

 U=Q/C und Q= ∫I(t)dt also  I von 0 bis 1s I=0,1A/s*t also Q=0,05A/s*12s2.  jetz noch durch C dividieren und dann das nächste Stück integrieren, und dazu addieren, solange I positiv ist steigt U!

Gruss lul

von 11 k

t ist lästigerweise in Millisekunden angegeben.

Danke für die Korrektur Wolfgang

Gruß lul

hey lul wie kommst du auf I=0,1A/s*t also Q=0,05A/s*12s2. Ich habe dieses Jahr neu mir physik angefangen. Deswegen fällt es mir schwer sowas schnell zu verstehen

Hallo

 wolfgang hat ja schon korrogiert. von t=0 bis t=1ms hat man die lineare Funktion I(t)=100mA/(1ms)*t=100A/s*t

 integriert ergibt das 50A/s*(t)2 also 50*(1ms)2=50* 10-6As

dann von  1ms bis 3ms I=100mA also I*t=100mA*2ms=300*10-6As

das wir zu den 50*10-6As adiiert für Q(3s) die nächsten Schritte kannst du dann sicher selbst!

in der ersten ms steigt Q(t) quadratisch, danach linear, danach wieder mit ner umgekehrten Parabel usw

Gruß lul

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...