0 Daumen
722 Aufrufe

glasfüllen.jpeg

Mehrere Wege sind offen

Man sieht ja immer wieder Bilder die, naja, meiner Ansicht nach nicht anspruchsvoll sind. Jedoch habe ich entdeckt, dass oft die Wege die die Flüssigkeit nehmen kann verschlossen sind. Teilweise sind aber auch mehrere Wege offen und es könnten sich rein dem Auge nach zwei Gläser füllen.

In diesem Fall die 3 und die 2. 

Jedoch frage ich mich, ob sich das Glas Nummer 2 überhaupt füllen kann? 

Welche Rolle spielt der Druck?
Zuoberst im Einlassgefäss, sieht man sofort das der Weg der zu Nummer 3 führt weiter unten liegt als der Weg der zu Nummer 2 oder 1 führen könnte und daher in Richtung 3 ein höherer Druck herrscht und das Wasser stärker in die Richtung 3 treibt. 

Füllt sich das Glas Nummer 2 deshalb nie?

Ich gehe davon aus, dass sich beim Wasserfluss kein Rückstau bilden kann weil ich annehme dass das Glas Nummer 3 wenn es voll ist überläuft und somit sich nie ein Rückstau bilden kann.
So denke ich selbst - und hier bin ich mir sicher - dass sich in diesem Fall und unter diesen Annahmen niemals irgend ein anderes Glas ausser 3 füllen kann. 

Sind meine Überlegungen korrekt?




von

2 Antworten

0 Daumen
 
Beste Antwort
In diesem Fall die 3 und die 2. 

Du meinst vermutlich

In diesem Fall die 4 und die 2. 


Der Rest dürfte korrekt sein, wenn überall die 3 mit einer 4 ersetzt wird.

von 2,7 k

Danke LU!

Ich meine doch die 1 und die 2 weil der Weg bzw. das Rohr zur Nummer 4 geschlossen ist. Jedoch merke ich dass der Weg zur 1 ebenfalls verschlossen ist und deswegen nur noch die 2 in Frage käme.

weil der Weg bzw. das Rohr zur Nummer 4 geschlossen ist.

Das habe ich übersehen.

Das Rohr zur Nummer 1 ist aber auch geschlossen.

D.h. es kann sich nur die Nummer 2 füllen.

Was spricht denn gegen Nr. 3?

Das Rohr ist zu.

Aha, das habe ich nicht gesehen!

0 Daumen

Ich sehe keine Rohre die zu sind.
Der Saft fließt im ersten Behälter zuerst nach
rechts ab weil der Ausfluß am tiefsten ist.
Der Saft fließt im zweiten Behälter zuerst nach
rechts ab weil der Ausfluß am tiefsten ist.
Also wird Behälter 4 zuerst geflutet.

von 6,9 k

DC777CCA-25BF-40C1-83F4-0135060A54DB.jpeg



Das Rohr zur Nr. 4 ist doch geschlossen.

1,3,4 wären, wenn man es genau betrachtet
verschlossen.
Ich nehme eher einen Fehler des Zeichners an.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...