0 Daumen
310 Aufrufe

Über einen Balken soll ein Seil gelegt werden, an dessen Ende ein Gewicht von 220 kg und am anderen Ende eine Kraft F wirkt,der Umschlingungswinkel α beträgt 125°. Wie gross muss diese Kraft sein um das Gewicht zu heben. Der Reibwert beträgt 0,26. Es gilt:  S2=S1eφ*arc α

EDIT: Logarithmus aus Überschrift und Tags entfernt. 

von

Hallo

 du hast die Formel ja, warum setzt du die Werte nicht ein?

Gruß lul

Die Formel ist vermutlich unklar. Ohne dass du sie genau angibst, die Variabeln erklärst und sagst, was du mit dem Logrithmus im Sinn hast, wird es lange dauern bis hier jemand antwortet.

Vom Duplikat:

Titel: Kraft berechnen um das Gewicht zu heben, Logarithmische Gleichung

Stichworte: logarithmus,seil,gleichung

Fehler: Bildupload nur für eingeloggte Benutzer! Bitte registriere dich oder gib die Aufgabe als Text ein.Image-1.png

Gib doch mal die Gleichung ein, die du aufgelöst haben willst.

Das ist ein Duplikat. Original wurde bereits in die Nanolounge verschoben, weil ein Moderator das dort haben wollte. Die etwas andern Zahlen ändern nichts daran, dass da keine Gleichung zu sehen ist.

https://www.nanolounge.de/14593/logarithmen-seilberechnung-der-reibwert-betragt-gilt-s1e

1 Antwort

+2 Daumen

Hallo,

die Formel ist die sogennate Euler-Eytelwein-Formel.  $$S_2 = S_1 \cdot e^{\varphi \cdot \alpha}$$ Sie gibt an, wie groß eine Haltekraft \(S_1\) mindestens sein muss, um ein Seil festzuhalten, dass mit dem Winkel \(\alpha\) um einen kreisförmigen Körper geschlungen ist und auf der anderen Seite mit der Kraft \(S_2\) belastet wird. Zwischen Körper und Seil sei der Reibwert \(\varphi\).

Das besondere an dieser Aufgabe ist, dass das Gewicht nicht gehalten, sondern gezogen wird. Dadurch vertauschen sich die Rollen von Haltekraft und ziehender Kraft. Ist die Haltekraft hier \(S_1=m \cdot g= 220 \text{kg} \cdot 9,81 \text{m/s}^2\), so muss die ziehende Kraft \(S_2\) größer sein als

$$ S_2 \gt m \cdot g \cdot e^{\varphi \cdot \alpha} = 220 \text{kg} \cdot 9,81 \text{m/s}^2 \cdot e^{0,26 \cdot \text{arc}(125°)} \approx \cancel{4,7} \, 3,8 \text{kN}$$

von 4,4 k

Danke hast mir sehr weitergeholfen.habe nur irgendwo einen Rechenfehler komme immer auf 3,8 kn

1DBA1CE9-1D25-4B47-9177-0627FE8B04DD.jpeg

Hallo,

das stimmt. Habe wohl irgendeine Zahl falsch in den TR eingegeben. Mein Ergebnis ist $$S_2 \gt 3,806 \text{kN}$$

Ja sehr gut.danke nochmal hast mir sehr weitergeholfen

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community