+1 Punkt
119 Aufrufe

Könnte mir bitte jemand bei Folgenden Rechnungen helfen bzw sie mir verständlich lösen?

war leider in den Unterrichtseinheiten krank nun versteh ich nur Bahnhof xD


1.)Der Akku eines Telefons weist eine Nennkapazität von 10.800 As auf. Angenommen, du schaust auf dem Telefon durchgehend Videos, ist der Akku nach 5 h und 30 min entleert (von 100% auf 0%). Ermittle den Wert der Stromstärke, wenn näherungsweise während des gesamten Vorgangs ein gleichmäßiger Strom fließt.


2.)Der Akku eines Telefons weist eine Nennkapazität von 10.800 As auf. Wie groß ist die Kapazität des Akkus in mAh?

Danke euch schon mal vielmals im Vorraus:)

LG

von

2 Antworten

+1 Punkt
 
Beste Antwort

Hallo,

a)

Gegeben ist:

10800As = 10800 Coulomb

Q=10800 As

t=18000s

I=(Q/t)

I=0.6A

b kommt später, muss essen!

von

Danke vielmals.

hab nur eine Frage dazu sollte t nicht 19800 sein bei 5,5 std ?

Oh, ja gut aufgepasst!

Super danke dir ;)

bei der zweiten Rechnung komme ich auf 3000 mAh. Lieg ich da richtig oder total daneben ?^^

Für die b)

10800As=3Ah

3Ah=3000mAh

3000mAh ist eine normale Akkukapazität


Du liegst richtig!

Danke dir vielmals!!

Danke dir vielmals!!

Gerngeschehen! :)

+1 Punkt

a)

Q = 10800 As

t = 5.5 h = 19800 s

I = Q/t = (10800 As) / (19800 s) = 0.5455 A = 545.5 mA

b)

Q = 10800 As = 10800000 mAs = 10800000 / 3600 mAh = 3000 mAh

von 8,9 k

Gibt es eigentlich eine Standardnotation, die mir eindeutig sagt, dass

mAh Milliampèrestunden und nicht Meteramperestunden sind?

Ich kann ja wissen, welche Einheit [Dimension] Q hat, finde die Notation dennoch unglücklich.

Jeder weiß, dass das Kommutativgesetz nicht gilt  :   mN ≠ Nm

Interessant ist auch, dass  1000m^2 ≠ 1km^2

Du meinst darum lauten die Einheiten Amperemeter und nicht Meterampere ?

In der Physik sind leide etliche Buchstaben doppelt belegt.

Formelzeichen s für eine Länge.

Einheit s für Sekunde.

Empfehlungen sagen das das eine kursiv geschrieben werden sollte.

Oder

Formelzeichen E für Arbeit bzw. Energie.

Formelzeichen E für die Elektrische Feldstärke.

Eigentlich ergibt sich die Bedeutung meist aus dem Sachkontext. Das ist wie mit "Käfer". Die Bedeutung ergibt sich auch da meist erst aus dem Sachkontext.

"Ihhh. Da ist ein fetter Käfer auf der Pflanze"

"Ich bin heute das erste mal Käfer gefahren. Das ist ein klasse Gefühl."

Aus Ampere können bei Einheitenumrechnung niemals Am (Amperemeter) werden wohl aber mA.

Und Achtung mit Amperemeter ist hier die Einheit und nicht das Strommeßgerät gemeint :)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...