+1 Daumen
288 Aufrufe

Hier ist erstmal die komplette Aufgabenstellung:

Screenshot (8).png

Und das hier wäre die Abbildung:

Screenshot (6).png

FBx soll die Reibungskraft sein und FBy die Normalkraft (Anpresskraft).

Meine Frage bezieht sich auf b).

von

2 Antworten

+1 Daumen

Vermutlich weil das koordinatensystem seinen Ursprung im Punkt A hat.

von

Können Sie es bitte ausführlicher erklären?

Wenn der Ursprung des koordinatensystems im Punkt A liegt, dann ist der Abstand der wirklinien der Kräfte F_(bx) und F_(by) zum Ursprung Null. D.h. die Wirklinien gehen durch den Punkt A und bezogen auf den Punkt A entstehen durch die beiden Kräfte keine Momente.

Ich fühle mich voll doof, ich verstehe es immer noch nicht :(

Der Hebelarm ist der senkrechten Abstand zwischen
dem Kraftvektor und Drehachse, sprich das ist ja eine Linie. Wenn es ein Punkt wäre, könnte ich verstehen, wieso es Null ist.

Was würdest du sagen wie groß die Abstände der Wirklinien der Kräfte F_(bx) und F_(by) zum Punkt A sind?

Ich glaube, es ist schwer zu bestimmen, da FBx und FBy ja quasi das Kooridantesystem ist, sie könnten unendlich groß sein.

Du hast es tatsächlich nicht verstanden. Da die wirklinien der Kräfte durch den Ursprung des Koordinatensystems gehen, ist ihr Abstand zu selbigem null. Der Abstand ist aber quasi der hebelarm. Also ist der hebelarm auch null.

Dankeschön für die ausführliche und geduldige Erklärungen! :)

+1 Daumen

Hallo

 die Kraft geht doch durch den möglichen Drehpunkt, dann ist der Hebelarm immer 0, gegenüber dem Drehpunkt unten. für die Reibung brauchst du doch auch kein Drehmoment sondern nur die Normalkraft.

Gruß lul

von 17 k

Okay, jetzt wird es klarer. Dankeschön! :)

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community