0 Daumen
135 Aufrufe

Im freien Fall durchbrach Baumgartner mit einer max. Geschwindigkeit von 1342.8 km/h als erster Mensch die Schallmauer. Nach 4:20min im freien Fall und nachdem er wta 36500m zurück gelegt hatte, zog Baumgärtner seinen Fallschirm.

Die Spitzengschwindigkeit von Felix Baumgartner wurde mit Mach 1.24 angeben. Die Machzahl ist das Verhältnis der Fluggeschwindigkeit zur Schallgeschwindigkeit. 

Berechne die Schallgeschwindigkeit.

Danke für eure Hilfe 

Gefragt von

1 Antwort

0 Daumen

Nach 4:20min = 260sec im freien Fall und nachdem er etwa 36500m zurückgelegt hatte, zog Baumgärtner seinen Fallschirm.

s = v * t, wenn v die mittlere Geschwindigkeit ist. (setze ein QUER über v)

s/t = v  (mittlere Geschw.)

v = 140.38 m/s . Im freien Fall nimmt die Geschw. linear zu. Zu Beginn des Falls ist v= 0. Daher ist die Geschw. am Schluss 2*v = 280.77 m/s.

Das bis hierhin brauchst du eigentlich gar nicht.

1342.8 km/h = 373 m/s. Offenbar wurde er nach dem Ziehen des Fallschirms nochmals schneller, bis die Bremswirkung einsetzte.

373 m/s = Mach 1.24       |:1.24

301 m/s = 1 Mach = Schallgeschwindigkeit.

Eigentlich ist aber die Schallgeschwindigkeit etwa 340m/s.

Beantwortet von 1,1 k
Okey also gibt es für diese Aufgabe eigentlich keine richtige formel?

So wie du das angeben hast, kommt als Schätzung der Schallgeschwindigkeit 300 m/s raus - statt 340 m/s.

Ob das eine genug genaue Schätzung ist, würde ich bezweifeln. Kontrolliere mal, ob wir genau abgeschrieben haben.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...