0 Daumen
541 Aufrufe

Hallo,

ich hänge bei folgender Aufgabe fest:

Ein PKW beschleunigt gleichmäßig aus dem Stillstand in 10 s auf 100 km/h.

Stellen Sie eine Wertetabelle auf, in der in jeder Sekunde der Beschleunigung die erreichte Geschwindigkeit und der zurückgelegte Weg eingetragen werden. Zeichnen Sie außerdem das Zeit-Beschleunigungs-Diagramm.

Grüße

von

1 Antwort

+1 Daumen

Ein PKW beschleunigt gleichmäßig aus dem Stillstand in 10 s auf 100 km/h.

Stellen Sie eine Wertetabelle auf, in der in jeder Sekunde der Beschleunigung
die erreichte Geschwindigkeit und der zurückgelegte Weg eingetragen werden.
Zeichnen Sie außerdem das Zeit-Beschleunigungs-Diagramm.

100 km/h = 27.7777 m / s

v = a * t
a = v / t = 2.77777 m / s^2

t = 0 s
v = a * t = 2.7777 * 0 = 0 m / s
s = 1/2 * a * t^2 = 1/ 2 * 2.777 * 0^2 = 0 m

t = 1 s
v = a * t = 2.7777 * 1 = 2.777 m / s
s = 1/2 * a * t^2 =  1/2 * 2.7777 * 1^2 = 1.38888 m

t = 2 s
v = a * t = 2.7777 * 2 = 5.55555  m / s
s = 1/2 * a * t^2 =  1/2 * 2.7777 * 2^2 = 5.55555 m

usw

Die Beschleunigung a = const = 2.7777 m/s^2
Als Graph ergibt sich eine Gerade ( weder fallend noch steigend )
im Abstand  2.777 parallel zur x-Achse ( Zeit )

mfg Georg

von 7,0 k

vielen Dank, im Nachhinein ist man immer schlauer ;)

Dazu ist das Forum ja da.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community