0 Daumen
278 Aufrufe

e.PNG

Hey ich wollte fragen ob jemand mal drüber schauen kann ob ich das ganze richtig berechnet habe.

Da ich keine Lösungen zu den Aufgaben habe ist es schwer zu wissen ob man es richtig macht.



a) Dort habe ich zuerst für jeden Abschnitt die Magnetische Feldstärke H ausgerechnet

H1=2400 A/m

H2=4000 A/m

H3=8000 A/m

dann jeweils die Magnetische Flussdichte:

B1=12,67 T

B2=21,11T

B3=0,01T

da bin ich das erste mal stutzig geworden, da die ersten beiden Werte so hoch sind

zunächste habe ich dann Bges ausgerechnet mit den einzelnen Flussdichten(b19+länge(l1) / ur*u0 + usw.

bei luft nur u0

B=240 T



b) Dort war ich mir nicht sicher ob ich für jeden Teil die Induktivität ausrechnen muss und dann addieren oder gleich alles zusammen machen kann. Hab mich dann für einzeln und addieren entschieden:



L=n2*u0uR*A1/l1+.....

L= 8,24 V



c) dort habe ich 1,3T=u0uR*(N*I)/l

nach I umgestellt für alle bereiche einzeln berechnet und addiert

I=0,033 A



hoffe mir kann da jemand weiterhelfen...ich weiß ist sehr viel :S



Danke schon mal im Voraus!!!

von

 was war in a) gefragt?

Weder Feldstärke noch Flussdichte, oder ?

Für die volle Bepunktung immer hinschreiben, was genau gemacht wird, damit der Korrektor leicht nach vollziehen kann, was Deine Gedanken waren. Gute Noten gibt nicht fürs richtige Ergebnis (das kennt der Prof doch schon), sondern für den sauber nachvollziehbaren Weg.

Meistens kann man dann selbst auch noch verstehen, was man gemacht hat und sieht, bis wohin noch alles korrekt gelaufen ist.

Ok, aber Feldstärke und Flussdichte sind doch nötig um auf den magnetischen Fluss zu kommen oder bin ich da falsch rangegangen...

Geht mir auch eher um die Herangehensweise, damit ich zukünftigen Aufgabenstellungen in der Rechnung verstehe und richtig löse 

keiner vom fach?

@pleindespoir

> Gute Noten gibt nicht fürs richtige Ergebnis (das kennt der Prof doch schon), sondern für den sauber nachvollziehbaren Weg.

Du gehst also davon aus, dass der Prof Letzteren nicht kennt :-) 

Bitte logge dich ein oder registriere dich, um die Frage zu beantworten.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Ähnliche Fragen

+1 Daumen
0 Antworten
0 Daumen
0 Antworten
0 Daumen
1 Antwort

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...