0 Daumen
163 Aufrufe

Hay also was angegeben sind ist,


Ein Stein wird geworfen.

(Anfangsgeschwindigkeit) v0 : 30m/s

(Strecke) s = 40m

Und nun soll man den Abwurfwinkel berechnen.

Ich hab diese Formel genommen und diese dann nach sin(a) umgestellt.

s= v02 ·sin(2·α) ÷ g         

( das g soll geteilt durch alles)
             

nun hab ich das g multipliziert damit es auf die andere Seite kommt und darauf hin geteilt durch v02

dann kam das s·g ÷  v02  = sin (2·α)  ich weiß nur nicht wie ich nun die 2 in sin(α) wegbekomme

meine Lösung ist 0,443

und am ende soll aber α = 12,92° raus kommen 


Ich hoffe mir kann einer weiterhelfen wie ich das ganze machen soll, steh momentan total auf dem Schlauch.


Mit freundlichen Grüßen,


Kemal

von

1 Antwort

+2 Daumen
 
Beste Antwort

Hallo,

deine Formel ist richtig.

Umstellen nach α:

s=v0^2*sin(2α)/g

s*g/v0^2=sin(2α)

arcsin(s*g/v0^2)=2α

(arcsin(...) ist die Umkehrfunktion vom Sinus)

arcsin (s*g/v0^2)/2=α

Werte einsetzen:

α=12,92° (Im Gradmaß)

von 2,4 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community