0 Daumen
324 Aufrufe
Geg.: antriebskraft 22 KN !

In. Welcher zeit kann ein sportwagen mit dieser antriebskraft der masse 1tonne von 0km/h auf 100 km/h beschleunigen!
Gefragt von

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort
Die beiden Formeln sollten geläufig sein

(1) F = m * a

 

(2) v = a * t

 

(2) nach a umstellen

v = a*t <-> a = v/t

 

(2) in (1) einsetzen

F = m * a = m * (v/t)

 

und nach t umstellen.

F = m * (v/t)

F * t = m * v

t = (m*v)/F

 

mit F = 22 kN = 22 * 10^3 N

mit m = 1t = 1000 kg

mit v = 100 km/h = 100 * 1000/3600 m/s = 27,8 m/s

 

und einsetzen:

t = (1000 kg * 27,8 m/s)/(22*10^3 N) = 1,26s
Beantwortet von
mit F = 22 kN = 22 * 103 N

 

Wieso den  22+ 10 hoch 3
Weil 1 Kilonewton = 1000 Newton sind und demnach 22 Kilonewton = 22000 Newton = 22 * 10^3 Newton (weil 10^3 = 1000). Ich rechne immer zuerst in die Grundeinheiten um, dann kann im Prinzip beim Einsetzen in die Gleichungen mit den Einheiten nichts mehr schiefgehen.

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...