0 Daumen
178 Aufrufe

Hallo ich komme bei einer Frage in Physik nicht weiter. Die Frage lautet: Eine Leuchtkugel wird mit 100m/s senkrecht  nach oben geschossen. Berechne die Zeit, welche die Leuchtkugel benötigt, um die Gipfelhöhe von h = 405m zu erreichen.

Ich habe es die ganze Zeit versucht, aber komme auf ein  falsches Ergebnis. Könntet Ihr bitte den ganzen rechen weg mit Formel Umstellung aufschreibt.

Danke im voraus

von

1 Antwort

0 Daumen

Eine Leuchtkugel wird mit 100 m/s senkrecht  nach oben geschossen. Berechne die Zeit, welche die Leuchtkugel benötigt, um die Gipfelhöhe von h = 405 m zu erreichen.

m·g·h = 1/2·m·v^2

g = v^2/(2·h) = (100 m/s)^2/(2·(405 m)) = 12.35 m/s^2

--------------------------------------------------

v = g·t

t = v/g = (100 m/s)/(12.35 m/s^2) = 8.097 s

von 9,6 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community