0 Daumen
131 Aufrufe

Hei:D

Ein Fluss strömt mit v1=4ms-1. Längs seines Ufers ist eine Strecke von 200m abgesteckt. Wie lange braucht ein Boot (v2= 5ms-1) dafür bei Talfahrt und Bergfahrt? Wie lange braucht das Boot für 400m bei ruhendem Wasser?

Der Fluss ist 200m breit. Das Boot fährt quer zur Strömung. Wie lange braucht es? Um wie viel wird es abgetrieben?

Um welchen Winkel muss das Boot in die Strömung gedreht werden, damit es auf dem kürzesten Weg das andere Ufer erreicht. Wie lange braucht das Boot?



Wenn es geht bitte auch mit ausführlicher Erklärung:D

Möchte es einfür alle mal verstehen:D

Lieben Dank im vorraus:)

von

1 Antwort

0 Daumen

a)

Grundformel

s = v·t

t = s/v = (200 m)/(5 m/s + 4 m/s) = 22.22 s bei Talfahrt

t = s/v = (200 m)/(5 m/s - 4 m/s) = 200 s bei Bergfahrt

b)

t = s/v = (400 m)/(5 m/s) = 80 s bei ruhendem Wasser

c)

t = s/v = (200 m)/(5 m/s) = 40 s

s = v·t = (4 m/s)·(40 s) = 160 m wird es abgetrieben

d)

SIN(α) = v1 / v2 = (4 m/s) / (5 m/s) = 0.8

α = ASIN(0.8) = 53.13°

v = √(v2^2 - v1^2) = √((5·m/s)^2 - (4·m/s)^2) = 3 m/s

t = s/v = (200 m)/(3 m/s) = 66.67 s

von 9,1 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community
...