0 Daumen
128 Aufrufe

Zur Optimierung der elektrischen Leitfähigkeit wird die metallische Oberfläche eines Aluminiumkabels mit einer Schichtdicke von 5um versilbert.a) Wie viele Silberatome pro Meter werden benötigt, wenn das Kabel einen Durchmesser von 10 mm besitzt?b) Berechnen Sie die Anzahl der in der Silberbeschichtung enthaltenen Elektronen, die im idealen Fall für dem elektrischen Stromfluss zur Verfügung stehen. Dichte-Ag = 10,5 g/cm³

von

1 Antwort

0 Daumen

Zur Optimierung der elektrischen Leitfähigkeit wird die metallische Oberfläche eines Aluminiumkabels mit einer Schichtdicke von 5um versilbert.a) Wie viele Silberatome pro Meter werden benötigt, wenn das Kabel einen Durchmesser von 10 mm besitzt?b) Berechnen Sie die Anzahl der in der Silberbeschichtung enthaltenen Elektronen, die im idealen Fall für dem elektrischen Stromfluss zur Verfügung stehen. Dichte-Ag = 10,5 g/cm³ 

5 μm = 0.0005 cm

r = d/2 = 5 mm = 0.5 cm

a)

V = pi * ((0.5 cm + 0.0005 cm)^2 - (0.5 cm)^2) * 100 cm = 0.1571581724 cm^3

m = V * p = 0.1571581724 cm^3 * 10.5 g/cm^3 = 1.650160810 g

Ag: 1 mol == 107.87 g

(1.650160810 g) / (107.87 g/mol) = 0.01529768063 mol

(0.01529768063 mol) * (6.022*10^23 Teilchen/mol) = 9.212263275·10^21 Teilchen

b)

Auch hier weiß ich nicht genau wie viele Elektronen Silber zur Verfügung stellen kann. In der Äußersten Schale wäre hier nur 1 Elektron glaube ich.

von 9,6 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community