0 Daumen
279 Aufrufe

Hallo, ich benötige mal kurz eure Hilfe. Folgende Aufgabe:

In einem Versuch wurden die Fallzeiten eines Steines gemessen, der aus ver. Höhen zu Boden fiel.


Fallhöhe h in m
Fallzeit t in s         
2,50,7
7,01,2
11,51,5
15,01,8
19,52,0


Berechne die Durchschnittsgeschwindigkeit für die einzelnen höhen und daraus die Momentangeschwindigkeiten beim Aufprall. Welche Beschleunigung ergibt sich jeweils?

von

1 Antwort

0 Daumen

a)

v = s / t = 2.5 / 0.7 = 3.571 m/s

vmax = 2 * v = 7.143 m/s

a = vmax / t = 10.20 m/s^2

Kannst du die anderen Werte exakt nach diesem Schema selber berechnen ?

von 9,6 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community