0 Daumen
3,4k Aufrufe

Liebes Forum,

ich suche eine Formel oder Berechnungsmöglichkeit für folgendes Problem:

Aus einem Tunnellüfter mit 120 cm Durchmesser werden 215.000 Kubikmeter Luft in der Stunde mit einer Ausblasgeschwindigkeit von 130 km/h geblasen.

Frage: Angenommen ich kann die Luft mit Lamellen gleichmäßig auf 10 Quadratmeter verteilen, mit welcher Geschwindigkeit kommt dann welche Luftmenge nach 5 Metern Entfernung an?

Wenn es dafür einen Ansatz gibt, dann hätte ich noch eine Zusatzbitte. Mit zunehmender Distanz wird die Windgeschwindigkeit durch Reibung usw. abnehmen. Wo muss ich diesen Faktor wie in die Formel einbauen?

Herzlichen Dank

von

1 Antwort

0 Daumen

Probier mal den Volumenstrom umzurechnen

Q = (0.6 m)^2 * (130000 m/h) = 46800 m^3/h

Hm. Sollte man da jetzt nicht auf die 215000 m^3/h kommen? Wenn ja, wo ist der Fehler?

von 9,8 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage einfach und kostenlos

x
Made by a lovely community