0 Daumen
155 Aufrufe

Hi,

bitte ich brauche Lösungsweg wenn es möglich

In einem Wohnhaus werden in einem Jahr 4,2MWh Elektroenergie bei einer Spannung von 230V verbraucht 

Die Kabel (elektrische Leiter) der Elektroinstallation sind aus Kupfer und haben verschiedene Querschnitte .Es wurden 1200 m eines Querschnitts von 1,5mm2 , 2500 m von 2,5mm2 und 150 m Kabel 4mm2 Querschnitt verlegt.

(a)- Wie ist die durschnittliche Stromstärke durch die Kabel ,wenn in allen Kabeln während des ganzen Jahres ein Konstanter Strom fließen würde?

(b) Berechnen Sie den elektrischen Widerstand der Kabel (Leitungswiderstand) und den Energieverlust der durch den Leitungswiderstand entsteht in kWh,wenn durch alle Kabel die konstante durchschnittliche Stromstärke fließt. Wie groß ist der prozentuale Energieverlust in den Kabeln?

Was kostet der Energieverlust im Jahr ,wenn der Preis für Elektroenergie 0,32 Euro/kWh beträgt?

von

In einem Wohnhaus werden in einem Jahr 4,2MWh Elektroenergie
bei einer Spannung von 230V verbraucht

1 Watt = 1 V A
P = U * I

(a)- Wie ist die durschnittliche Stromstärke durch die Kabel ,wenn in
allen Kabeln während des ganzen Jahres ein Konstanter Strom fließen würde?

1 Jahr = 24 * 365 = 8760 h

4.2 * 10^6 W h = U * I * 8760 h
4.2 * 10^6 W h = 230 V  * I * 8760 h
I = 2.087 A

Probe
230 V * 2.087 A = 480 Watt
480 * 24 * 365 = 4.2 MWh

Es wurden 1200 m eines Querschnitts von 1,5mm2 , 2500 m von 2,5mm2
und 150 m Kabel 4mm2 Querschnitt verlegt.

R1 = 1.7 * 10^2 * 1200 / 1.5 = 13.6 Ohm
R2 = 1.7 * 10^2 * 2500 / 2.5 =  17 Ohm
R3 = 1.7 * 10^2 * 150 / 4 = 0.64 Ohm

(b) Berechnen Sie den elektrischen Widerstand der Kabel (Leitungswiderstand)
und den Energieverlust der durch den Leitungswiderstand entsteht
in kWh,wenn durch alle Kabel die konstante durchschnittliche Stromstärke
fließt. Wie groß ist der prozentuale Energieverlust in den Kabeln?


Bin kein Elektriker.
,wenn durch alle Kabel die konstante durchschnittliche Stromstärke fließt

Dann müßten die Kabel alle in Reihe geschaltet sein und der Spannungsabfall
bei den sicherlich vorhandenen Verbrauchern ist sehr gering.
Ist eigentlich nicht möglich.
Wie sehen die Stromkreise aus ?

Der Lehrer hat nur ein Text-Aufgabe gegeben ohne Bild

1 Antwort

0 Daumen
 
Beste Antwort

Siehe meine Kommentare und nun den Rest

Gesamtwiderstand der Installationen

R = U / I = 230 V / 2.087 A
R = 110.21 Ohm

R ( Kabel ) =  13.6 + 17 + 0.64
R ( Kabel ) = 31,24 Ohm

31.24 / 110.21 = 0.2835 oder 28.35 %
Verlust = 4.2 MWh * 0.2835
Verlust = 1.19 MWh

Hoffentlich stimmt´s.

mfg Georg
von 7,0 k

Ein anderes Problem?

Stell deine Frage

Willkommen bei der Nanolounge! Stell deine Frage sofort und kostenfrei

x
Made by a lovely community